Aktuelles

 WAKE UP

 Botschaft

 

Liebe ist die Antwort.

Liebe ist Alles.

Liebe ist die

höchste Frequenz.

Wir Alle sind Liebe in Manifestation.

Die Illusion der Angst umhüllt das Bewusstsein.

Sie wandert immer mit, bis wir mit dem Herzen denken.

Wahrheit fühlen, erkennen, wissen, sagen, handeln.

Es ist einfach.

Es ist leicht. Es ist Liebe.

Frequenzwechsel

Vom Wissen in die Gewissheit der Richtigkeit allen Lebens

Aus der Liebe ins Licht

Unser wahres Sein schickt uns Lichtblicke... Geistesblitze...Wahrheiten... Göttliche Funken, immer aktiv, immer bereit in uns das Feuer des Erkennens zu entfachen, zu lodern für die Findung aller Wahrheiten des ewigen Lebens.

 

                         

 

 

Unser Höheres Selbst leitet uns als getreuer Führer durch den bevorstehenden Wandel.   Es ist unsere Verbindung zu Allem-was-ist.

Überwinden der Begrenzungen im Denken, Fühlen, Empfinden und Handeln.

VERÄNDERUNG im SELBST, kann nur Veränderung für ALLES zur Folge haben.

 

ALLE SEELEN haben das Recht, sich ihre eigene Zeit zu nehmen, den eigenen Weg zu gehen, ALLES SELBST zu entscheiden, die Wahl, Möglichkeiten auszuleben, in jeder Art und Weise.

Es gibt NUR DIE HÖCHSTE REINSTE ENERGIE DER LIEBE.                                             LEBENDIGES BEWUSSTSEIN.

 

 

                                              

 

 

 

 

 

 

 

 

Vom Wissen in die Gewissheit der Richtigkeit aller Ereignisse, der Richtigkeit aller Dinge, der Richtigkeit allen Lebens. Aus der tiefen inneren Anbindung zur Quelle entsteht die Gewissheit. Dann ist es leicht, das Leben so anzunehmen, wie es ist. Dann ist es leicht, die vielen Wendungen des Lebens richtig zu deuten. Vollständig ist ein Mensch durch die innere Gewissheit, auch wenn sich ihm das Wissen mancher Bereiche entzieht. Wer sich seiner Selbst gewiss ist, dem dient das Wissen. Wer sich seiner Selbst bewusst ist, lebt in der einen Gewissheit allen Lebens, in der allgegenwärtigen Wirklichkeit, die da ist: ALLES WAS IST- Ist Gott.

 

 

Es ist sehr wichtig, sich die Zeit zum Atmen zu nehmen und die Dinge zu betrachten, die wirklich wichtig sind, sein Leben zu reflektieren, zur Ruhe zu kommen und der Kraft im Inneren zu erlauben, das wahre authentische eigene Selbst zu transformieren und wieder zu beleben. Das mag Zeit bedeuten, die man in Zurückgezogenheit, in der Stille verbringt oder nur dasitzt, die Natur zu genießen und das eigene Leben dankbar zu betrachten.  Nimmt man sich die Zeit für diese stille Betrachtung, dann helfen die Elemente der Stille und Zurückgezogenheit von der Geschäftigkeit des Lebens bei der Transformation in etwas Bedeutungsvolles, dem Neuen, Platz zu geben, der inneren Stimme zu zuhören und sich der Gefühle bewusst zu werden, wenn man sich Dinge betrachtet, die angesehen werden müssen, wie Einsamkeit, Furcht, ungesunde Neigungen, nagende Selbstzweifel, vernichtende Selbsturteile oder alte Verletzungen, die Heilung brauchen. Den Mut aufbringen, zutiefst ehrlich zu sich selbst sein zu können. Dies öffnet für eine Zeit der Heilung, des Ausgleichs, der Integration und damit kann die Transformation im Inneren und damit auch im äußeren Leben stattfinden.

 

 

Diese Selbstbetrachtung ermöglicht sich

von dem einfachen Erfahren zu einem Verstehen seines Lebens zu entwickeln. Dies sind Momente voller Freude, kreativer Durchbrüche und des Einsseins mit der Natur, die positive Kraft spenden, um die eigene Schöpferkraft im Jetzt besser anzuwenden. Erkennen, was für einen

selbst wichtig ist, wie man seine Zeit, Energie, Erfahrungen, Fertigkeiten und Ressourcen gebrauchen will, von den vergangenen Erfahrungen lösen, mitfühlender

im Jetzt sein. Voller Vertrauen Verständnis und Klarheit leben,

die Schönheit und Liebe im eigenen Leben wiederfinden.

 

 


 

 

Es ist in uns etwas, das erwacht, wenn das Bewusstsein sich weitet.

Eine Kraft, die so stark und so groß ist, dass in dem Moment,

wo wir in einem erwachten Zustand sind, alles erkennen, was ist.

In diesem Moment, wo diese Kraft erweckt, gibt es keine Grenzen mehr.

In dem Moment ist alles möglich. All das, was im äußeren Materiellen wichtig schien,

ist nicht mehr wichtig, nur noch in Harmonie und im Gleichgewicht leben.

Alle Menschen, die erwacht sind im Geist, tun dies und wirken mit dieser

Kraft in die Energien hinein, die sonst noch so chaotisch in der Welt wirken.

Alle diese Menschen haben ein unendlich weites Blickfeld und

haben ein Mitgefühl für alle Wesen, die auf dem Weg sind.

DU entscheidest auf einer unbewussten Ebene, wann der Durchbruch da ist.

Du folgst deinen geistigen Wegweisern und deinem eigenen inneren Gefühl.

Dieser Moment, den du erwartest, der kann nicht gemacht werden, der kann

nur geschehen, der kann nicht hervorgebracht werden durch deinen Verstand,

durch deine Gefühle, durch das Lenken, das in dieser Welt möglich ist.

Er geschieht durch das Lenken des Herzens -  das Bewusstsein Deiner Seele.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Liebe ist das Fundament des Aufstiegs"

 

Das Verständnis für Liebe ist das Fundament des Aufstiegs. Die Welt im Allgemeinen ist verwirrt über die Liebe und manifestiert dies nach außen durch Konzepte und Überzeugungen, die auf persönliche Systeme von Vorstellungen und Glauben basieren. Liebe ist die verbindende Energie, manifestiert vom EINEN für viele, sie ist allgegenwärtig, ob nun anerkannt oder nicht. sie ist immer präsent. Liebe ist allgegenwärtiges göttliches Bewusstsein und wenn durch Unwissenheit oder freie Wahl ein Individuum dies ignoriert, erlebt es die Manifestationen des Getrennt-Seins. Wir schaffen uns eigene Erfahrung entweder in einem aufgeklärten oder in einem unwissenden Zustand des Bewusstseins. Der Liebe/Einheit kann nicht entkommen werden, denn sie ist die Wirklichkeit ~ alles was es gibt, physisch, emotional und mental. Eine tiefere Erkenntnis der Liebe ist die Quintessenz des Aufstiegs.

 

 

 

Es wird ein Tag sein, der Liebe und Glück ausschüttet, der Schwingung und Licht freisetzt, der die Fülle allen Lebens bringt, der die bereiten Menschen erleuchtet, der unwissenden Menschen an ihre Wahrheit erinnert, DER TAG, an dem alle Mächte der Finsternis kapitulieren, an dem wir auf diesem Planeten der Schöpfung eine neue Welt errichten. Es wird der Tag sein, der jede menschliche Erwartung übertrifft, jede menschliche Vorstellung überragt, wir werden wissen, dass das Göttliche grenzenlos ist. Der Rückkehr in die Einheit allen Lebens.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Warten und Erwartung müssen langsam weichen und Platz schaffen

 

für einen tiefen inneren Frieden, für eine tief verankerte Gewissheit, für eine über alle Geschehnisse erhabene Betrachtung  dieses Lebens. 

 

Man beginnt die Menschen als Freunde wahrzunehmen und weniger als Feinde und das, was unmöglich erschien, wird zu einer Herausforderung. Es gibt in allem, was man tut mehr Klarheit, und das Leben erstrahlt mit unbegrenzten Möglichkeiten und voller Lebendigkeit. Wenn man sein Bewusstsein erweitert, dann fängt man an, mit der Realität zu verschmelzen und mit dem Leben zu fließen.

Eine Bewusstseinserweiterung findet im persönlichen Ich-Erleben statt, eingebettet in der Essenz der gesamten Erfahrung allen Lebens, denn der Erweiterungsprozess des Bewusstseins bringt einem das Gefühl der Verbundenheit mit allem was lebendig ist. Mit der Ausdehnung des Bewusstseins geht eine neue Wahrnehmensweise der Realität einher und das verändert alles. Man sieht Dinge, die man zuvor nicht erkennen konnte. Die Bewusstseinserweiterung ist das automatische Ergebnis dieser Entwicklung.Ein jeder wird sich seiner schöpferischen Fähigkeiten und seiner strahlenden Möglichkeiten bewusst. Eine neue Klarheit schenkt die Erweiterung der Wahrnehmung. Wir wissen, dass wir die Wahl haben zu handeln, oder nicht zu reagieren. Der Geist ist von seinem langen Schlummer erwacht.

Die Erweiterung des Wissens wird zur Weisheit, wenn der Mensch sie in seinem eigenen Herzen, Geist, Körper und seinem ganzen Sein erfahren hat. Durch Erfahrung wird der Horizont der Bewusstheit erweitert. Durch Erfahrung erstrahlen wir Menschen voller Freude, drücken Kreativität aus und verkörpern diesen Geist im täglichen menschlichen Leben. Wir folgen dem Weg des Herzens.

 

 

HÖCHSTE REINSTE LIEBE.

Alle Dinge kommen von der LIEBE …

Alle Dinge sind von der LIEBE …

Alle Dinge sind LIEBE …

Alle Dinge werden zur HÖCHSTEN LIEBE zurückkehren, aus der sie stammen.

ALLE DINGE.

LEBEN IST LIEBE DIE SICH IN IHREN VERSCHIEDENEN WEISEN AUSLEBT.

Daher, … ist sie in ALLEN ihren Formen … SIE SELBST.

LIEBE … IST. Diese LIEBE hat GEWÄHLT, sich selbst DURCH ALLE DINGE, IN JEDER HINSICHT zum Ausdruck zu bringen, um sich selbst zu ERKENNEN. ALLES IST LIEBE … und ES IST NICHT WICHTIG wie sie wählt sich zu zeigen, … weil ALLES LIEBE IST. Sie kann sich nicht ganz KENNEN, solange sie nicht jede einzelne Möglichkeit ausgespielt hat, DURCH DIE LIEBE.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gudrun Fischer