Aktuelles

 WAKE UP

 Botschaft

 

Liebe ist die Antwort.

Liebe ist Alles.

Liebe ist die

höchste Frequenz.

Wir Alle sind Liebe in Manifestation.

Die Illusion der Angst umhüllt das Bewusstsein.

Sie wandert immer mit, bis wir mit dem Herzen denken.

Wahrheit fühlen, erkennen, wissen, sagen, handeln.

Es ist einfach.

Es ist leicht. Es ist Liebe.

Mit dem Herzen lesen

 

Mit dem neu erwachten spirituellen Bewusstsein, wird sich das Verständnis für die Erde, den Kosmos, die Menschen und das Leben an sich grundlegend wandeln.


Nehmen wir mal an...

 

 

Alles Existierende ist Energie.

Alles Existierende ist das Ergebnis von Gedanken.

Alles Existierende ist Materie unterschiedlicher Schwingung.

Alle Menschen sind ein kompaktes Energiebündel.

Alle sind Körper, Geist und Seele.

 

 

Alles Leben ist Energie in ständiger Bewegung, Veränderung.

Alles Leben ist untrennbar miteinander verbunden.

Alles Leben unterliegt dem Resonanzgesetz.

Alles Leben beinhaltet das Gegensätzliche.

Alles Leben selbst ist eine intelligente Kraft, Bewusstsein, Ursprungsenergie.

 

 

Wir SELBST sind diese intelligente Kraft.

Wir SELBST sind das Bewusstsein.

Wir SELBST sind absolutes Wissen in Körper, Geist und Seele.

Wir SELBST haben immer Zugriff auf dieses Wissen.

Wir SELBST tragen das Gegensätzliche in uns.

 

 

Unser Verstand ist die Grenze zum Bewusstsein.

Unser Verstand repräsentiert unsere Individualität, das Ego.

Unser Verstand gibt den Dingen seine Bedeutung.

Unser Verstand ist Datenspeicher von Erfahrungen.

Unser Verstand erinnert sich nicht an seinen Ursprung.

 

 

Gefühle sind selbst die intelligente Kraft.

Gefühle sind das Kommunikationsmittel unserer Seele.

Gefühle und Gedanken sind eine Einheit.

Gefühle und Gedanken sind manifestierte Energie.

Gefühle ( E-motionen), ist die Kraft, zu manifestieren.

 

 

Diese Kraft steuert unserer Gedanken in die Realität.

Dieser Kraft ist es egal, welches Gedankengut sich realisiert.

Das Gefühl ist das Zünglein an der Waage.

Das gute Gefühl ist unsere Intuition, das Beste zu erschaffen.

Das schlechte Gefühl ist das Signal, den Denkprozess zu stoppen.

 

Alles geht von einem Selbst aus und kehrt zu einem selbst zurück.

Es gibt keinen Zufall, nur Ergebnisse.

Wir erschaffen mit Gedanke, Wort, Tat, das Gefühl bestimmt die Richtung.

Die Absicht/Ziel ist das Startsignal an die Energie, sich zu verändern.

Die Konzentration auf das Gedankengut produziert physische Ergebnisse.

 

 

Alles Gedankengut ist Teil der Ursprungsenergie.

Alles Wissen wartet darauf, uns bewusst zu werden.

Leben aus dem Gefühl heißt, wir leben aus der Bewusstheit.

Bewusstseinsveränderung heißt, die Verstandesgrenze verschieben.

Neue Gedanken, neue Sichtweisen, neue Erfahrungen.

 

 

Das Lebensspiel findet auf gegensätzlichen Energiefeldern statt.

Die blaue Seite steht für Verstand, die rote steht für Intuition.

Unser Verstand kennt unsere Lebenspotentiale nicht.

Unsere Intuition führt uns direkt über Ideen, Visionen, Handlungsbedarf.

Beide Seiten sind ein Ganzes, die sich in Jedem und Allem widerspiegeln.

 

 

Glaubensmuster bestimmen unser Handeln.

Jeder hat die Wahl nach seiner Wahrheit ( Bewusstheit) zu leben.

Jeder Verstand handelt immer aus der Bewertung heraus.

Jedes wieder entdeckte Gedankengut fließt ins Kollektivbewusstsein.

Kollektivbewusstsein ist die Summe individueller Glaubensmuster.

 

 

Etwas für unmöglich ( unwahr) zu halten, heißt nur, (noch) nicht wissen.

Die Wahrheit ist nicht „unwahr“, nur weil dem Verstand die Beweise fehlen.

Diese Fakten sind wahr und bestimmen unser Leben.

 

 

Sie treffen eine Entscheidung.

Sie wählen, dies ALLES auszuprobieren.

Sie gehen bewusst mit Ihren Gedanken um.

Sie haben die Absicht in Frieden, Freiheit, Gesundheit, Wohlstand zu leben.

Sie möchten Ihre Fähigkeiten einbringen, Spaß haben, Freude empfinden.

Sie leben im Einklang mit Jedem.

Sie vertrauen dem Energiebündel Mensch.

 

Nehmen wir mal an... sie fühlen, dass sie all das bereits immer wussten,

warum dann nicht einfach danach leben ?

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gudrun Fischer